Datenschutz

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns mit Ihrer Bewerbung zur Verfügung stellen,

werden ausschließlich im Rahmen dieser gespeichert und verarbeitet. Die Daten gelangen nach Ihrer Eingabe über eine ssl-verschlüsselte Verbindung auf den Server unseres externen Dienstleisters und werden dort im Sinne einer Auftragsdatenverarbeitung gemäß § 11 BDSG gehostet.

Sowohl Holzmann Medien als auch der Dienstleister setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre erhobenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Ihre Daten werden ausschließlich innerhalb der Holzmann Medien Gruppe weitergegeben und nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens, zuzüglich der gesetzlichen Widerspruchsfristen, also nach dem Ablauf von maximal 6 Monaten gelöscht.

Sie erklären sich mit der Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten ausschließlich für den Bewerbungsprozess einverstanden. Zudem versichern Sie, dass Ihre Angaben der Wahrheit entsprechen. Auch ist Ihnen bekannt, dass unwahre Angaben zur Lösung eines möglichen Arbeitsverhältnisses führen können.