Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Alexander Holzmann wird zum Ehrenmitglied des Verlegerverbandes ernannt

Freitag, 16.07.21

Nach 21 Jahren Vorstandstätigkeit für den Verband der Zeitschriftenverlage in Bayern e.V. (VZB), über viele Jahre als Schatzmeister und Delegierter des Landesverbandes Bayern beim VDZ in Berlin, kandidierte Verleger Alexander Holzmann bei den vor kurzem durchgeführten Vorstandswahlen nicht mehr für ein Amt.

Mit großem Dank würdigte der neue Vorsitzende Horst Ohligschläger, im Namen des Vorstandes und der Mitglieder, die ehrenamtlichen Verdienste von Alexander Holzmann und ernannte diesen zum VZB – Ehrenmitglied. Eigens hierfür reiste eine kleine Delegation des Verbandes nach Bad Wörishofen um die Urkunde und ein Präsent für die Ehrenmitgliedschaft zu überreichen. Alexander Holzmann freute sich über diese Wertschätzung seines Einsatzes für die Verlagsbranche und stellte fest: „Die Auszeichnung mit der Ehrenmitgliedschaft ist für mich ein würdiger Schlusspunkt meines ehrenamtlichen Engagement, dass viel Zeit und Kraft in Anspruch genommen hat. Für mich war diese Zeit aber auch sehr wertvoll, da ich im Rahmen vieler Veranstaltungen, die Gelegenheit hatte, viele interessante Menschen und Kollegen kennenzulernen, die mein berufliches Netzwerk sehr bereichert haben“. Das frisch gebackene Ehrenmitglied Alexander Holzmann wird den Verband auf Wunsch des neu gewählten Vorstandes auch weiterhin als Mitglied des Verwaltungsrates der Akademie der Bayerischen Presse vertreten.

Kontakt
Alexander Holzmann, Verleger
Tel. +49 8247 354-105, E-Mail: alexander.holzmann@holzmann-medien.de

von links nach rechts: Horst Ohligschläger (Vorsitzender VZB), Anina Veigel (Geschäftsführerin VZB), Alexander Holzmann (Holzmann Medien), Philip Artopé (Geschäftsführer Jahr Artopé Media)
© Holzmann Medien