Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

SnowDance Festival

Donnerstag, 23.01.20

Bereits zum siebten Mal ist die Stadt Landsberg Ende Januar bis Anfang Februar Gastgeberin für Filmemacher, Regisseure und Schauspieler. Das Snowdance-Festival zeigt vor allem Independent-Filme, die mit wenig oder ohne staatliche Förderung produziert wurden.

Wie schon im vergangenen Jahr wird das Festival-Team um Regisseur Tom Bohn von Auszubildenden von Holzmann Medien unterstützt. Das Unternehmen aus Bad Wörishofen ist seit sechs Jahren Sponsor. Die Azubis werden unter anderem bei der Organisation und der Anmoderation von Filmen helfen. Zum ersten Mal erscheint dieses Jahr eine tägliche Festival-Zeitung. Die Gestaltung der Zeitung übernahm die Layout-Abteilung von Holzmann Medien. Das Design soll mit seinen splitterhaften Elementen dabei an den Independent-Charakter des Festivals erinnern, erklärt Chris Bleher, der das Projekt als Chefredakteur leitet. Redaktionell wird er von fünf Holzmann-Medien-Volontären unterstützt.

Mit Filmrezensionen, Interviews mit Filmemachern oder Impressionen von Workshops, die die jungen Journalisten einfangen werden, soll die Zeitung das Filmfest jeden Tag zusammenfassen und einen Überblick über die Highlights geben. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und sind sehr auf das Ergebnis gespannt“, sagt Bleher. Die Festival-Zeitung liegt vom 25. Januar bis zum 1. Februar täglich ab circa 19.30 Uhr an den Spielorten in Landsberg, wie Olympiakino oder Stadttheater, aus.

v.l.n.r. Christian Bleher, leitender Redakteur, Benedikt Schürzinger, Layout-Abteilung Holzmann Medien
© Holzmann Medien
v.l.n.r. Fiona Kellner (Volontärin), Christian Bleher, leitender Redakteur, Sarah Arzberger (Volontärin), Christian Lunkenheimer (Volontär)
© Holzmann Medien